Zum Hauptmenü
Fehlermeldung : Fehlermeldung, nach unten scrollen, um Fehlermeldung anzusehen
Warnung : Warnungsliste, nach unten scrollen, um Warnung zu lesen
Hinweis : Hinweisliste, bitte nach unten scrollen, um Hinweise zu lesen

Firmenprofil

Das Firmenlogo der China Southern Airlines Company Limited, deren Welthauptsitz sich in Guangzhou befindet, ist rund um den Globus mit einem leuchtend roten Kapok zu sehen, der zart eine blaue vertikale Heckflosse ziert.

Als größte Fluggesellschaft der Volksrepublik China betreibt China Southern Airlines acht Tochtergesellschaften im Bereich des öffentlichen Luftverkehrs, darunter Xiamen Air, Henan Airlines, Guizhou Airlines und Zhuhai Airlines; 20 Niederlassungen, darunter Xinjiang, Northern und Beijing Zweigstellen; 23 inländische Verkaufsbüros in fast jeder größeren chinesischen Stadt, darunter Hangzhou und Qingdao, sowie 51 internationale Verkaufsbüros in wichtigen Metropolen wie Singapur, New York City und Paris.

Die Fluggesellschaft strahlt ihren unverwechselbaren kulturellen Charakter der „Sunshine China Southern“ aus, und ihre Mission lautet nach wie vor „Die Welt verbinden, um ein besseres Leben zu schaffen“.

Mit den Kernwerten „Kunde, Mitarbeiter, Vorteil, Innovation, Rendite“ und im Geist „Fleißig, Praktisch, Integrativ, Innovativ“ widmet sich China Southern der Erfüllung ihrer Vision „Aufbau einer Weltklasse-Fluggesellschaft mit globaler Wettbewerbsfähigkeit“.

Im Jahr 2019 beförderte China Southern mehr als 152 Millionen Passagiere sicher und ist damit seit 41 Jahren in Folge führend unter allen chinesischen Fluggesellschaften. Die Fluggesellschaft steht in Asien auf Platz 1 und weltweit auf Platz 6 in Bezug auf das jährliche Passagieraufkommen und auf Platz 8 weltweit in Bezug auf das Fracht- und Postaufkommen (Quelle: IATA).

Im Dezember 2019 verfügte China Southern über eine Flotte von mehr als 860 Passagier- und Frachtflugzeugen, darunter die Boeing 787 Dreamliner, B777 und B737, sowie die Airbus-Superjumbo A380, A330 und A320.Sie war eine der ersten Fluggesellschaften der Welt, die den A380-Superjumbo einsetzte.

Gegenwärtig betreibt China Southern ein ausgedehntes Streckennetz von mehr als 1.000 Strecken mit 3.000 täglichen Flügen zu 224 Zielen in 40 Ländern und Regionen der Welt und bietet dabei mehr als 500.000 Sitzplätze an.

Durch die enge Zusammenarbeit mit seinen globalen Airline-Partnern, darunter American Airlines und Qatar Airways, baut China Southern sein Streckennetz weiter aus, um weitere Ziele in der ganzen Welt zu erreichen.

In den letzten Jahren hat sich China Southern voll und ganz dem Aufbau seiner umfassenden „Doppel-Drehkreuze“ Guangzhou-Beijing gewidmet, indem sie neue Strecken eingeführt und ihr Streckennetz optimiert hat.

Am Heimatflughafen der Fluggesellschaft, dem internationalen Flughafen Guangzhou Baiyun, hat China Southern in den letzten zehn Jahren bemerkenswerte Fortschritte bei der Entwicklung seiner „Kantonroute“-Reiseproduktfamilie gemacht, um die vielen am „Belt and Road“ gelegenen Länder sowie die sich ausbreitende Guangdong-Hongkong-Macao Greater Bay Area zu bedienen.

Zum Ende des Jahres 2019 bediente China Southern 132 Ziele vom internationalen Flughafen Guangzhou Baiyun aus, darunter 51 internationale und regionale Ziele.

Guangzhou hat sich zum Gateway-Hub Nr. 1 vom chinesischen Festland nach Australasien und Südostasien entwickelt und bildet einen „4-Stunden-Kreisverkehr“ mit großen Städten in China und Südostasien sowie einen „12-Stunden-Kreisverkehr“ mit wichtigen internationalen Zielen.

Als größter Hub-Carrier am neuen Beijing Daxing Internationaler Flughafen (PKX) beansprucht China Southern mehr als 50% der Slot-Ressourcen.

Im Oktober 2020 wurden alle China Southern Flüge von/nach Peking nach PKX verlegt. Der selbstgebaute Flugzeughangar, das Betriebskontrollzentrum und die Air-Catering-Produktionsbasis - die größte ihrer Art in Asien - sind bereits im täglichen Betrieb.

Es wird erwartet, dass China Southern bis zum Jahr 2025 mehr als 200 eigene Flugzeuge auf PKX einsetzen wird, mit mehr als 900 täglichen Flugbewegungen.

China Southern hat sich verpflichtet, mit allen Parteien zusammenzuarbeiten, um den internationalen Flughafen Peking Daxing zu einem neuen Luftfahrtdrehkreuz von Weltklasse sowie zu einem bequemen und effizienten Tor für China auszubauen.

China Southern hat aktiv auf Chinas „Belt and Road Initiative“ und in seinen Schlüsselregionen Südasien, Südostasien, Südpazifik sowie Zentral- und Westasien mit seinem jahrzehntelang gut etablierten Streckennetz beigetragen und starke Unterstützung geleistet.

Diese entscheidende Führungsposition unter allen chinesischen Fluggesellschaften in Bezug auf die Anzahl der Flüge, die Flugfrequenzen und den Marktanteil macht China Southern zu einer wesentlichen Antriebskraft beim Aufbau von Flugverbindungen zwischen China und den Ländern und Regionen entlang des „Belt and Road“.

Es ist für China Southern eine einzigartige Ehre, die beste Sicherheitsbilanz aller chinesischen Fluggesellschaften mit einem weltweit herausragenden Sicherheitsmanagement vorzuweisen.

Im Juni 2018 wurde China Southern von der chinesischen Zivilluftfahrtbehörde mit dem Two-Star Flight Safety Diamond Award für die höchste Sicherheitseinstufung in China ausgezeichnet.

China Southern ist in der Lage, Piloten selbständig auszubilden, wobei derzeit mehr als 10.000 professionelle Flugzeugführer im Einsatz sind.

Sein Zhuhai Xiangyi Simulator-Ausbildungszentrum ist eines der größten Ausbildungszentren in Asien mit dem umfangreichsten Angebot an Flugsimulatormodellen und der längsten Geschäftstätigkeit in China.

China Southern freut sich auch über die Partnerschaft mit der deutschen MTU Aero Engines, um den größten und modernsten Überholungs- und Instandhaltungsbetrieb für Flugzeugtriebwerke in China zu betreiben.

Das von China Southern selbst entwickelte „Flight Operation Control System“ und „Engine Performance Monitoring System“ wurden mit dem „Zweiten Preis für nationalen wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt“ ausgezeichnet und bieten die modernsten IT-Systeme in der chinesischen Luftfahrtindustrie.

China Southern Air Logistics, mit Guangzhou und Shanghai als Drehkreuzen, betreibt die größte Flotte von 16 Frachtern auf dem chinesischen Festland.

China Southern ist bestrebt, eine Dienstleistungsmarke von Weltklasse zu entwickeln, die „Affinität und Raffinesse“ verbindet, um allen Fluggästen ein außergewöhnliches und nahtloses Reiseerlebnis zu bieten.

Im Dezember 2019 zählte das Vielfliegerprogramm Sky Pearl Club von China Southern mehr als 49 Millionen Mitglieder.Im Juli 2020 hat China Southern eine neue Mitgliedschaftsstufe - Sky Pearl Platinum - eingeführt und sein Mitgliedschaftsprogramm, das den Mitgliedern eine vollständige Palette exklusiver Reiseservices bietet, vollständig erweitert.

Das Nanland Air Catering Center von China Southern verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von mehr als 90 Millionen Bord-Mahlzeiten und bietet für jede Palette die feinste kantonesische und westliche Gourmet-Küche.

Als eine von SKYTRAX gelistete Vier-Sterne-Airline wurde China Southern im Jahr 2016 als "Die beliebteste Fluggesellschaft der Welt" und 2018 als "Die am meisten verbesserte Fluggesellschaft der Welt" von SKYTRAX ausgezeichnet.

In den Jahren 2017 und 2020 wurde China Southern dann zweimal als nationales "Benchmark für Kundenzufriedenheit"-Unternehmen von der Chinesische Vereinigung für Qualität ausgezeichnet und erhielt die AAA-Zertifizierung, die höchste Qualitätseinstufung im Markt.

Im Jahr 2020 wurde China Southern als erste Fluggesellschaft in Asien und als dritte weltweit von der IATA für die Gepäckverfolgung zertifiziert, und "Grüner Flug", mit dem exklusiven "Essen auf Abruf"-Catering-Service von China Southern, hat die Verschwendung von fast 1,2 Millionen Mahlzeiten an Bord reduziert, womit China Southern die Meisterschaft beim ersten "Goldener Schlüssel - Chinas Einsatz für SDG"-Wettbewerb gewann.

Als staatliches Unternehmen kommt China Southern seiner sozialen Verantwortung als Unternehmen im Staatsbesitz treu nach, was von allen Teilen der Gesellschaft mit großem Beifall aufgenommen wurde.

Nach dem Ausbruch von COVID-19 im Jahr 2020 formulierte China Southern Pläne zur Transportunterstützung und war die erste Fluggesellschaft in China, die die kostenlose Transportpolitik für Materialien zur Epidemieprävention bekannt gab. Große Transporteinsätze wurden sicher und effizient durchgeführt. Es wurden 18.000 medizinische Hilfsflüge durchgeführt, die 25.000 medizinisches Personal und 29.000 Tonnen medizinisches Material sicher transportierten und 24.000 chinesische Bürger, die im Ausland gestrandet waren, repatriierten.

Im Jahr 2020 wurde China Southern in der Liste "Die Top 50 der wertvollsten Airline-Marken der Welt" des Marken-Finanzmagazin 2020 auf Platz 7 geführt.

Bei der Veranstaltung "2019 Chinesische Marke" der China Mediengruppe wurde China Southern unter den "Top 100 Modellmarken" in China gelistet. Mit einem Markenwert von 148,6 Mrd. RMB wurde China Southern auf Platz 39 der "Top 500 wertvollsten Marken Chinas" und auf Platz 116 der "Top 500 Marken Asiens" vom World Brand Lab eingestuft.

Ab 2020 wird China Southern die China International Import Expo in fünf aufeinanderfolgenden Jahren sowohl als Kern Unterstützendes Unternehmen als auch als Designierter Luftfrachtführer sponsern.

VERFÜGBARE ZAHLUNGSARTEN

  • Visa Card
  • Master Card
  • American Express
  • Diners Card
  • JCB Card